Unsere Schule

Grundsätze und Gedanken

Wertschätzender und respektvoller Umgang miteinander ist die Basis für eine gute Beziehung.

Eine gute Beziehung ist eine wichtige Grundvoraussetzung um die Motivation zu schaffen, dass Lernen stattfinden kann.

VDir. Dipl. Päd. Claudia Dolschek

Schulbibliothek

Ein herzliches Dankeschön an Brigitte Holler!

15 Jahre lang betreute Brigitte Holler ehrenamtlich die Leseecke der Volksschule Leibnitz Linden. Viele Stunden verbrachte sie in der Schule, um die über 3000 Bücher zu sortieren, zu katalogisieren und zu ordnen.

Im letzen Jahr wurde mit tatkräftiger Unterstützung von Frau Holler die Schulbücherei modernisiert und ein neues Entlehnprogramm angeschafft, auch in Hinblick darauf, dass sie ihre Arbeit an der Schule aus beruflichen und zeitlichen Gründen beenden würde.

Die Gemeinde Leibnitz unter Helmut Leitenberger stellte uns die finanziellen Mittel zur Erneuerung unserer Schulbibliothek zur Verfügung, wodurch das Projekt „Schulbücherei neu“ ermöglicht wurde. Herzlichen Dank dafür.

In einer Feier bedankten sich die Kinder, die Lehrerinnen und die Leiterin der VS Leibnitz Linden bei Frau Holler für ihre jahrelange verantwortungsvolle Tätigkeit. Ebenso kamen Worte des Dankes von Seiten der Gemeinde Leibnitz von Regierungskommissär Helmut Leitenberger und von Seiten des Elternvereines. 

Ab nun werden Sybille Gret und Katrin Hofer die Schulbücherei betreuen und verwalten.

 

Die begeisterten Leserinnen und Leser der Volksschule Leibnitz Linden können in der neugestalteten Schulbibliothek nun wieder nach Lust und Laune in den Büchern schmökern.